A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

„Rights“: Kräfteverschiebungen inna di Dancehall?

Das ist doch mal eine gute Nachricht: Ein kanadischer Dancehall-Artist tritt auf seiner neuen Single für schwullesbische Rechte ein.

In den letzten zwei Jahrzehnten sind Reggae und Dancehall ja fast schon zum Synonym für homophobe Musik geworden. Nach ersten Debatten um Buju Bantons ‚Boom By By‘ (1992), der Gründung des ‚Jamaican Forum for Lesbians, All-Sexuals […]

Sex Work: L’Homme veröffentlicht Schwerpunktheft zu „Prostitution“

Interessant für Leute, die sich für den Komplex „Prostitution/Sexarbeit“ interessieren. L’Homme. Europäische Zeitschrift für feministische Geschichtswissenschaft“ hat gerade ein Schwerpunktheft zum Thema ‚Prostitution‘ herausgebracht.

Hier ein Blick ins Inhaltsverzeichnis: Beiträge Katja Sabisch Die Prostituierte im 19. Jahrhundert. Zur Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache Petra de Vries From Slave to Sex Worker. Feminist Debates and […]

Gedenkveranstaltung für Ruan Lingyu (1910-1935)

Oops, da ham wa fast den Tipp der Woche vergessen:

Am 8. März 1935, d.h. am Internationalen Frauentag vor 75 Jahren nahm sich die Schauspielerin Ruan Lingyu (*1910) im Alter von 25 Jahren in Shanghai das Leben. Sie habe genug von den Übergriffen der ihr nahe stehenden Männer, schrieb sie sinngemäß in einem ihrer Abschiedsbriefe […]

Geschichte der Abtreibung im Film: Kreuzzug des Weibes (1926)

Kurz ein Hinweis auf eine vielleicht ganz interessante Veranstaltung in Berlin:

Im Rahmen der noch bis April laufenden Film- und Vorlesungsreihe Koerperräume im frühen Film. Kulturfilme und die Charite, 1895-1948 gibt es am Dienstag, den 02.03.2010 um 17.30 Uhr bei freiem Eintritt in der Hörsaalruine im Berliner Medizinhistorischen Museum der Charité, Campus Charité Mitte, Virchowweg […]

40 Jahre Forum im TV: WDR sendet Audrey Estrougos „Regarde-moi“ u.a.

Grundsätzlich teilen wir ja die Kritik an der reichlich beliebig daherkommenden offiziellen „40 Jahre Forum“-Retrospektive sowie an der jüngsten Entwicklung des Forums im allgemeinen.

Umso erfreulicher ist es daher, dass der WDR in Kooperation mit Forum und Arsenal ab 18. Februar 2010 zu allerdings später Uhrzeit fünf die Themen ‚Gender‘ und ‚Migration‘ umkreisende Forums-Beiträge aus […]